Die gastronomischen Betriebe in Berlin müssen wegen der Maßnahmen zur Eindämmung des Corona-Virus geschlossen bleiben und leiden unter massiven Einnahmeeinbußen. Wie können wir sie unterstützen? In vielen Restaurants und Cafés ist es weiterhin möglich, Speisen und Getränke vor Ort abzuholen.

Wer dabei Mehrwegbehälter verwendet, unterstützt nicht nur die Gastronomie, sondern leistet gleichzeitig einen Beitrag zum Klimaschutz, weil Verpackungsmüll vermieden wird.

Besonders in Corona-Zeiten machen sich dabei viele Gedanken über Hygiene. Was müssen Verbraucher und gastronomische Betriebe beachten?

Das Projekt „Mehrweg statt Einweg“ informiert.