Be HOGA kommt langsam richtig ins Rollen. Nachdem die ersten drei Monate dazu genutzt wurden, eine „Projektinfrastruktur“ aufzubauen sowie Angebote und Konzept zu formulieren, sind mittlerweile die ersten Teilnehmer/innen dabei und teilweise schon vermittelt. Bevor unsere ersten großen Aktivitäten (Be HOGA Tours und Be HOGA Kurs) im November und Dezember starten, haben wir unseren Partnern das Projekt am 8. Oktober 2015 in einer offiziellen Auftaktveranstaltung vorgestellt.

IMG_0763_klein

Gemeinsam mit den zwei gastgewerblichen Sozialpartnern – DEHOGA Berlin und der NGG Ost – sowie Vertreter/innen aus Berliner Jobcentern und Betrieben des Berliner Gastgewerbes konnten Kooperationsmöglichkeiten sowie Bedarfe der Branche als auch junger arbeitsloser Menschen erörtert werden. Über das wertvolle Feedback der engagierten Teilnehmer/-innen hinaus konnten wir auch Schwerpunktthemen für unsere geplante Workshopreihe identifizieren. Flexible Arbeitszeitmodelle, Umsetzung von Work-Life Balance Angeboten sowie Einstiege in Ausbildung und Beschäftigung erfolgreich gestalten sind einige ausgewählte Themenbereiche. Auf dieser Grundlage werden wir ein attraktives Workshopangebot entwickeln – ein Katalog mit Angeboten für 2016 wird demnächst auf der Webseite zur Verfügung gestellt.