Angebote für Arbeitsverwaltungen 2018-11-01T10:09:02+00:00

Angebote für Arbeitsverwaltungen

Be HOGA wird im Rahmen der ESF-Integrationsrichtlinie Bund des Bundesministeriums für Arbeit und Soziales (BMAS) gefördert. Explizites Ziel im Projekt ist in diesem Zusammenhang die Vermittlungsarbeit der Jobcenter und der Agentur für Arbeit zu verstärken. Dementsprechend können Kund/innen an Be HOGA zur Beratung und Vermittlung verwiesen werden. Dies gilt auch für Personen, die eine Maßnahme nach SGB II oder SGB III besuchen, sofern dies als förderlich betrachtet wird.

Speziell für die Kooperation mit Jobcentern und Arbeitsagenturen gibt es die folgenden Angebote:

  1.  Projektpräsentation

Vorstellung der Be HOGA-Projektangebote in Jobcenter/Arbeitsagentur für Vermittlungsteams

  1. Interaktive Gruppeninformation

Wir zeigen Ihren Kund/innen in unseren Praxisworkshops konkrete Arbeits- und Ausbildungsperspektiven auf

  1. Messestand – Präsentation Gastgewerbe

Mit unserem anpassbaren Messestand bieten wir auf öffentlichkeitswirksamen Veranstaltungen Einblicke ins Gastgewerbe

  1. Expertenvorträge zum Gastgewerbe

Wir referieren zu aktuellen Themen rund um Ausbildung und Arbeit im Gastgewerbe

  1. Fallberatung mit Be HOGA Coaches

Wir unterstützen Sie bei der Beratung Ihrer Kund/innen mit Brancheninformationen und -kontakten

Laden Sie sich gerne unsere Angebotsbroschüre hier herunter.