Be HOGA Kurs goes Gourmetniveau

Unser Workshop „Entdecke dein Talent in der Küche“ im März wurde üppig: Als Vorsuppe haben wir uns Karotteningwersuppe mit frischer Kresse gekocht, dann gönnten wir uns Lachs an Kartoffelgratin mit Lauchgemüse und geschmolzenen Tomaten, zum Dessert hatten wir Himbeer-Trifle.

Unsere Teilnehmer*innen aus 4 Nationen arbeiteten in Kleingruppen, angeleitet durch den Ausbildungskoch Ralf Kuttner, an je einem Menüpunkt. Dank ihm konnten wir das Menü so timen, dass die Abfolge warm und passgenau auf den Tisch kommen konnte. Auch ohne Vorkenntnisse haben alle konzentriert und kooperativ gearbeitet, das Ergebnis konnte sich wahrhaftig sehen lassen – und schmecken.

Das erste Mal Tomaten enthäuten war ziemlich aufregend…

Wir konnten uns nicht einigen, welcher Menüpunkt der am besten gelungene war…

Lachs mit Lauchgemüse und geschmolzenen Tomaten an Kartoffelgratin

Zutaten (10 Pers.)

  • 2000g Kartoffeln
  • 10 Zehen Knoblauch
  • 450g Emmentaler
  • 3 EL Olivenöl
  • 450 ml Sahne
  • Salz, Pfeffer
  • 5 Stangen Lauch
  • 8 große Tomaten, enthäutet
  • 3 EL Butter
  • 8 EL saure Sahne
  • Gemüsebrühe, Pfeffer, Salz
  • 10 Stücke Lachs
  • 3 Zitronen
  • Bratöl

Zubereitung

1. Kartoffelgratin vorbereiten

Kartoffeln schälen und in feine Scheiben hobeln. Eine große flache Auflaufform ölen, die Scheiben in die Auflaufform schichten, dabei zwischendurch schon einmal mit Salz würzen.

Die Sahne mit dem gepressten oder fein geschnittenen Knoblauch, Salz und Pfeffer verrühren und gleichmäßig über den Kartoffeln verteilen. Zuletzt den geriebenen Käse darüber geben.

Bei 200° Ober-/ Unterhitze ca. 45 Min. überbacken.

2. Lauchgemüse zubereiten

Den Lauch waschen und putzen. Die Stangen halbieren und in Stücke schneiden. In einer großen Pfanne etwas Butter zum Schmelzen bringen und den Lauch darin kurz anbraten.

Die Tomaten kurz in einen Topf mit heißem Wasser geben, dann herausnehmen. Häuten, in Stücke schneiden und zum Lauch geben. Mit 2-3 EL saurer Sahne vermischen. Mit Gemüsebrühe, Salz, Pfeffer und einem Schuss Wasser abschmecken und bei geringer Hitze kurz weiterdünsten.

3. Lachs braten

Lachs säubern, säuern und salzen. In einer Pfanne mit Öl anbraten und über das fertige Lauchgemüse drapieren Mit einer Zitronenscheibe dekorieren, eine Portion Kartoffelgratin dazu und sofort servieren.

2019-09-12T16:01:12+00:00 8 Mai 2019, 15:18|