Be HOGA und Vereinbarkeit 2017-05-19T11:32:44+00:00

Be HOGA und Vereinbarkeit

Die Vereinbarkeit von Privat- und Berufsleben hat maßgeblichen Einfluss auf die Zufriedenheit der Beschäftigten und ihre Identifikation mit dem Unternehmen und beeinflusst die Unternehmenskultur positiv. Für Arbeitgeber, die ihre Attraktivität für qualifiziertes und motiviertes Personal erhöhen möchten, ist die Berücksichtigung der privaten Rahmenbedingungen der Mitarbeitenden ein wichtiges Thema. Wenn Betriebe diese in den Blick nehmen, profitieren Beschäftigte und Arbeitgeber davon.

Informieren Sie sich auf dieser Themenseite über aktuelle Veröffentlichungen, Veranstaltungen und demnächst auch Good-Practice-Berichte zum Thema Vereinbarkeit – ausgewählt und empfohlen vom Be HOGA-Team.

W E I T E R L E S E N

Aktuelles zur Vereinbarkeit aus unserem Projekt

„Kommen um zu bleiben“ – Dokumentation der Be HOGA Fortbildung

1 Juni 2017, 16:11|0 Comments

Laden Sie sich hier die Dokumentation unserer Fortbildung "Familienbewusste Personalarbeit im Gastgewerbe" herunter. Download [pdf] [...]

Networking mit erkennbarem Mehrwert für alle Beteiligten

1 Dezember 2016, 12:29|0 Comments

Am 30.11.2016 fand die 2. Be HOGA Netzwerkveranstaltung statt. Unter dem Titel „Mehr Personal für weniger Geld?“ haben sich insgesamt 24 Teilnehmende aus Berliner gastgewerblichen Betrieben, aus Vermittlung und Arbeitgeb [...]

Wie ticken meine Azubis?

17 November 2016, 16:21|0 Comments

Haben sich die Auszubildenden verändert - oder wird von ihnen heutzutage zuviel erwartet? Welche Ansprüche stellt wer an wen? Welche sind berechtigt, welche sind es nicht? Am 8.11. fand unsere Fortbildung zum "Azubiverst [...]

Kurzbericht zur Fortbildung „Miteinander reden“

22 Oktober 2016, 11:59|0 Comments

Das Beruf und Familie im Gastgewerbe nicht so leicht zu vereinbaren sind, zeigte unsere Fortbildung am 29.09.2016. Als Vertiefung unserer Netzwerkveranstaltung vom April 2016 zum Thema Vereinbarkeit, wurde die Fortbildun [...]

„Wenn das Privatleben stört…“ – dies war der Titel unserer 1. Netzwerkveranstaltung. Mit Hans-Jürgen Schulz konnten wir einen Experten aus der Praxis gewinnen, der im Einführungsvortrag über die Ergebnisse des Pilotprojekts „Vereinbarkeit von Erwerbs- und Privatleben in Hotellerie und Gastronomie“ des DEHOGA Mecklenburg-Vorpommern referierte.

W E I T E R L E S E N

Dokumentation

Aktuelles von anderen Quellen

Ausgezeichnete Best Practice Betriebe des Wettbewerbs Erfolgsfaktor Familie

Zu Beginn des Jahres 2016 rief der DEHOGA Bundesverband zusammen mit der Netzwerkstelle "Erfolgsfaktor Familie" einen Ideenwettbewerb aus, um die besten unternehmerischen Maßnahmen und Modelle für Familienfreundlichkeit [...]

Aktuelle Veranstaltungen

Veröffentlichungen/Weblinks und weitere Ressourcen

Thumbnail_TeilzeitberufsausbildungWebportal Teilzeitberufsausbildung Berlin

LIFE e.V.

Hier geht es zum Portal

 


Thumbnail_StudieFachkräfte sichern – Flexible Arbeitszeitmodelle

BMWi, 2012

∗ Handlungsempfehlung zu verschiedenen flexiblen Einstiegsmodellen – Informieren Sie sich über Jobsharing, Teilzeit, Gleitzeit, Arbeitszeitkonto u.v.m. sowie über rechtliche Regelungen bei Umsetzung und Gestaltung flexibler Modelle

Bericht herunterladen


Thumbnail_DGB_ArbeitszeitenBroschüre Arbeitszeiten in verschiedenen Lebensphasen gestalten

DGB, 2012

Broschüre herunterladen

 


Thumbnail_BMFSJ_LeitfadenArbeitszeitenFamilienbewusste Arbeitszeiten – Leitfaden für die praktische Umsetzung von flexiblen, familienfreundlichen Arbeitszeitmodellen

BMFSFJ, 2015

Leitfaden herunterladen

 


Thumbnail_Jobstarter_TZAusbildungTeilzeitausbildung – Keine halbe Sache!

BMBF, 2009

Magazin herunterladen

 


Thumbnail_BMAS_TeilzeitTeilzeit – Alles was Recht ist. Rechtliche Rahmenbedingungen für Arbeitnehmer und Arbeitgeber

BMAS, 2016

Broschüre herunterladen

 


Thumbnail_HWK_FördermaßnahmenFörderung der Berufsausbildung im Land Berlin

SenAIF/HWK

Übersicht herunterladen

Informationen und Beantragungsmöglichkeiten bei der Handwerkskammer Berlin


Thumbnail_AA_FinanzielleHilfenInformationen zu finanziellen Hilfen für Arbeitgeber bei der Eingliederung von förderungsbedürftigen Arbeitnehmer/innen

Arbeitsagentur, 2015

Broschüre herunterladen

Informationen auf arbeitsagentur.de

Thumbnail_DEHOGA_MVErgebnisse des Pilotprojekts des DEHOGA Mecklenburg-Vorpommern mit Good-Practice Beispielen zur Einführung und Umsetzung familienfreundlicher Arbeitszeiten

Projektwebseite

Bericht Vereinbarkeit von Erwerbs- und Privatleben

Good-Practice Beispiele aus Mecklenburg Vorpommern


UmsetzuThumbnail_BMFSJ_Aus der Praxisngsempfehlungen für eine bessere Vereinbarkeit im Gastgewerbe

BMSFSJ, 2008

Bericht herunterladen

 


Thumbnail_BMFSJ_UnternehmensmonitorUnternehmensmonitor Familienfreundlichkeit 2016

BMFSFJ, 2016

Bericht herunterladen

 


Thumbnail_BMFSJ_Memorandum2Memorandum Familie und Arbeitswelt – Die NEUE Vereinbarkeit

BMFSFJ, 2015

Bericht herunterladen

 


Thumbnail_BMFSJ_Geht doch

Geht doch! So gelingt die Vereinbarkeit von Familie und Beruf

BMFSFJ, 2013

Bericht herunterladen

 


Thumbnail_BMFSFJ_PotenzialePotenziale erschließen. Fachkräfte gewinnen. Zukunft sichern. Anregungen von Unternehmen für Unternehmen

BMFSFJ, 2015

Broschüre herunterladen

Webportal Perpektive Wiedereinstieg


Thumbnail_BMFSJ_CheckheftCheckheft familienorientierte Personalpolitik für kleine und mittlere Unternehmen

DIHK/BMFSFJ, 2015

Checkheft herunterladen

 


Thumbnail_DGB_MännersacheVereinbarkeitMännersache Vereinbarkeit – Modulares Schulungskonzept für Interessenvertretungen zur Vereinbarkeit von Familie und Beruf für Männer

DGB/verdi, 2010

Schulungskonzept herunterladen

 


Thumbnail_SENWTF_FamilienfreundlichkeitImpulse für Unternehmen in Berlin – Familienfreundlichkeit zahlt sich aus!

SenWTF, 2008

Broschüre herunterladen

 


Thumbnail_BMFSJ_Informationen für PersonalverantwortlicheInformationen für Personalverantwortliche – Familienfreundliche Maßnahmen im Unternehmen

BMFSFJ, 2007

Bericht herunterladen

 


Thumbnail_BMFSFJ_FührungspositionenFamilie UND Führungsposition – so kann’s gehen. Familiäre Aufgaben mit beruflichen Zielen erfolgreich vereinbaren

BMFSFJ, 2014

Bericht herunterladen

 


Thumbnail_BMFSFJ_betriebswirtschaftlicheEffekteBetriebswirtschaftliche Effekte familienfreundlicher Maßnahmen. Kosten-Nutzen-Analyse

BMFSFJ, 2008

Bericht herunterladen